Herzlichen Dank!

Wir bedanken uns ganz herzlich für die umfangreiche Spende der Firma:
Maschinenfabrik Wagner GmbH & Co. KG aus Much
Vor kurzem konnten wir aus den Beständen der Firma Plarad , unsere veraltete und teilweise defekte Telefonanlage, in der gesamten Einrichtung ersetzen.

🐛Fit-Kid-Rezertifizierung mit hervorragenden Ergebnis✅

2 Jahre nach der letzten Rezertifizierung, konnten wir uns erneut gegenüber der Kommission der „Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V.“ beweisen. Weiterhin dürfen wir stolz den Titel „Fit-Kid-KiTa“ tragen, was unter anderem für eine nachhaltige, ausgewogene und saisonales Ernährung steht. Durch unser vielseitiges Essensangebot, versuchen wir immer wieder aufs Neue, diese Punkte mit gutem Geschmack zu vereinen. Das Ergebnis von 9️⃣8️⃣% verstärkt uns in unserer Arbeit und motiviert uns, unseren Standard zu halten. 🧑‍🍳Zu verdanken haben wir das Ergebnis unserem gut aufgestellten Küchenteam. Hier arbeiten zwei Köchinnen, Hand in Hand mit einer Pädagogischen Fachkraft, mit Zusatzausbildung, im Bereich Ernährung für Kinder.

🌳Waldwoche der Maxi-Kinder 21/22🌳

Und wieder neigt sich ein KiTa-Jahr dem Ende entgegen. Bald werden unsere Maxi-Kinder statt dem täglichen Weg in die KiTa, den Schulweg antreten.🚌🏫 Bevor es soweit ist, ging es nochmal für alle Maxi-Kinder in den Wald.🌳 Bei zahlreichen pädagogischen Angeboten, aber auch im Freispiel hatten sie nochmals die Möglichkeit, Selbstvertrauen, Handlungssicherheit und ein positives Selbstwertgefühl für die Schule zu sammeln. Auch das Spielen mit langjährigen Wegbegleitern und Kindergarten-Freunden durfte nicht zu kurz kommen!🧗‍♂️ Verschiedene Kletter-Konstruktionen aus Seilen, Hängematten zum Entspannen, das Abseilen in eine Schlucht, waren nur ein kleiner Teil von dem, was unseren Maxi’s geboten wurde.🧙‍♀️ Um zwischen den Angeboten etwas zur Ruhe zu kommen, lauschten die Kinder, täglich der Geschichte „Die kleine Hexe“ von Otfried Preußler.🧆 Eine Woche im Wald zu verbringen, bedeutete auch, gemeinsam im Wald zu essen. Jeden Morgen versorgte unsere Küche uns mit einem leckeren Mittagessen.🌤️ Abgerundet wurde unsere Woche, durch bestes Wetter. Lediglich einen Tag, mussten wir einem Regen-Schauer, unter unseren selbst gebauten Regendach ausweichen.

Sommerfest im Regenbogen 🌈🥳🎊

Gestern fand nach langen Jahren des Wartens, endlich wieder ein Sommerfest bei uns im Regenbogen statt. ☀️ Bei Kaiserwetter feierten wir gemeinsam mit Eltern, Kinder und Geschwistern, ganz nach dem Motto „Sommerfest wie damals“. 🌭Nach einem gemeinsamen Auftritt von Kindern und Erzieher/-innen, konnten alle Gäste an zahlreichen Festspiele-Klassikern teilnehmen, einen leckeren Hot-Dog essen oder auch einfach nochmal ausgelassen zusammen quatschen. 🎁 Gekrönt wurde der Tag von einem aufregenden Puppenspiel, für unsere Kinder. Hier musste unser geschickter Kasper sein Geburtstagsgeschenk, für das Einhorn, von einem gierigen Krokodil zurückerobern.🎭 Ebenfalls durfte wir unter unseren Gästen die „Karnevals Gemeinschaft Lustige Brüder 1923 e.V.“ begrüßen, mit denen wir kommende Session unsere Jubiläen gemeinsam feiern und das Sülztal-Dreigestirn 22/23 stellen. 👨‍👩‍👧‍👦 Wir bedanken uns selbstverständlich bei der zahlreichen Unterstützung unserer Familien. Ohne die unter anderem, Angebot wie ein Crêpes-Stand, Getränke-Ausschank, Auf- und Abbau nicht so reibungslos möglich gewesen wären. 🎶 Untermalt wurde unser Fest, durch das Musikequipment von Solution Concept , worauf wir ebenfalls dank unserer Elternschaft zurück greifen konnten.

Herzlich Willkommen im Regenbogen!

Unsere Kita hat Nachwuchs von zwei neuen, süßen Meerschweinchen bekommen.

HERZLICH WILLKOMMEN!!!

Die Kinder haben auch schon Namen für sie ausgesucht: „Brownie“ und „Flocke“ heißen sie. 

„Balu“ unser Ältester, hat nun neue Freunde gefunden. Wir wünschen dem Trio 🐹🐹🐹 eine schöne Zeit bei uns.

Mach’s gut Mogli 🌈

Leider haben wir eine traurige Nachricht.
Unser Meerschweinchen 🐹 „Mogli“ (7 Jahre) über die Regenbogen-Brücke 🌈 gegangen. Darüber sind wir alle sehr traurig, wir wünschen ihm eine gute Reise🕯️

Amazon smile

Liebe Eltern,
Liebe Regenbogen Familien,

neben unserem bereits bestehenden Programm, dem Schulengel, haben wir uns dazu entschlossen, unsere Kindertagesstätte nun auch zusätzlich bei Amazon.Smile zu registrieren.

Vielleicht tätigt der ein oder andere von Ihnen ja seine Einkäufe bei Amazon und möchte auf diesem Wege unsere Kindertagesstätte ein wenig unterstützen.

Ein wichtiger Punkt vorweg:

Die Produkte die Sie kaufen wollen, werden dadurch NICHT teurer, sondern Amazon spendet den jeweiligen Betrag im Rahmen des Charity Programmes an unsere Kindertagesstätte.

Im Anhang haben wir etwas Informationsmaterial zusammengestellt und auch eine kleine Anleitung wie Sie Amazon Smile einrichten und unsere Kindertagesstätte unterstützen.

Sollten Sie Fragen haben, schicken Sie uns doch einfach eine eMail an Amazon.Smile@DerRegenbogen.net und wir werden zeitnah versuchen, Ihnen zu helfen.

Ab in die Ferien

Die Stühle sind hochgestellt, die Spielsachen weg geräumt.

In diesem Sinne verabschieden wir uns aus einem anstrengenden KiTa-Jahr, vorallem geprägt durch die Corona-Pandemie.
Auf Vieles mussten wir verzichten. Unser Maxi-Programm abspecken, gemeinsame Feste und Veranstaltungen ausfallen lassen und vieles mehr…
Jetzt blicken wir voraus auf ein neues Kita-Jahr. Wir freuen uns endlich wieder gemeinsam in unserem Restaurant essen zu dürfen, gruppenübergreifende Angebot zu gestalten und neue Kinder zu empfangen…
Wir wünschen Euch allen eine erholsame Zeit mit euren Familien, und freuen uns, Euch nach den Ferien erholt wieder zu sehen.
Hoffentlich zeigt sich der Sommer jetzt von seiner besten Seite.☀️🏖️

Freiwillige Coronatestung

Auf geht’s, ab geht’s🦠😷,
 
das Land hat keine Kosten und Mühen gescheut um uns die lang ersehnten Schnelltests zur Verfügung zu stellen. So wohl Personal, als auch Kinder können nun künftig bis zu zwei mal die Woche, auf freiwilliger Basis getestet werden. Natürlich nur solange der Vorrat reicht.
 
Wir sind nun froh, damit ein bisschen mehr Sicherheit, in unseren mit hohem Infektionsrisiko belasteten KiTa-Alltag zu bringen. Neben dem Impfangebot für unsere Fachkräfte, ist das ein weiterer Lichtblick in Richtung „Normalität“.